Frauen 1
Trainerstab    
Trainer Jürgen Jost E-Mail
Trainigszeiten    
Mittwoch 19:00 - 20:30 Uhr GAZ-Halle
Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr Brensbach Sportzentrum

Die aktuelle Seite im SIS-Handball erreichen Sie unter:

Tabelle und Spielplan der Saison 2019/2020

von Rebecca Marquardt

Am ersten Märzwochenende stand für die HSG Rodenstein gewissermaßen ein "Heimspieltag" in Haibach an. Alle vier aktiven Mannschaften spielten am Samstag gegen die Spielgemeinschaft aus Glattbach. Dabei waren die Damen am Nachmittag als zweites an der Reihe. Im Hinspiel hatte man gegen die Glattbacherinnen vergleichsweise knapp mit zwei Toren verloren, was zeigt, dass man trotz der sechs Tabellenplätze, die zwischen den beiden Mannschaften liegen, im Spiel durchaus mithalten kann. Aufgrund einiger kurzfristiger krankheitsbedingter Ausfälle waren die Auswechselmöglichkeiten begrenzter als gewohnt, aber dennoch ausreichend.

von Rebecca Marquardt

Am Schalttag des Jahres 2020 trafen die Damen der HSG Rodenstein auf die HSG Aschaffenburg 08. Passend dazu sollte dieses Spiel als Schalter dienen um dem Abstiegskampf ein wenig zu entfliehen. Mit einem Sieg würde man den direkten Vergleich mit Tabellennachbar Babenhausen gewinnen und dadurch einen Tabellenplatz nach oben klettern, um Anschluss an das sichere Mittelfeld zu gewinnen. Daher lautete die klare Vorgabe von Trainer Jürgen Jost: Voll konzentriert alles geben und angesichts der geringen Wechselmöglichkeiten der Gegner auf Tempo spielen, um die letztendlich so wichtigen zwei Punkte zu Hause zu behalten!

von Rebecca Marquardt

Am Mittwochabend traten die Damen der HSG Rodenstein aufgrund einer Spielverlegung zu ungewohntem Zeitpunkt gegen die FSG Dieburg/Gr.-Zimmern an. Der Gegner rangiert derzeit auf Platz 4 der Tabelle, während die HSG sich selbst auf dem vorletzten Platz wiederfindet. Trotz dieses Abstands in der Tabelle rechnete man sich eine Chance aus, die Partie womöglich für sich entscheiden zu können

von Julchen Müller

Am Samstagabend, den 08.02, traten die Damen der HSG Rodenstein die Reise nach Hörstein an. Aus dem Hinspiel wusste man, dass er ein enger Kampf werden würde, den man in den letzten 15 bis 20 Minuten gewinnen könnte.

von Julchen Müller

Am 18.01 im neuen Jahr stand das erste Spiel der Rückrunde für die Damen der HSG Rodenstein an. Zu Gast waren die Damen aus Babenhausen, denen man im Hinspiel die zwei Punkte überlassen musste. Allerdings war klar, dass dies in heimischer Halle nicht passieren sollte, denn man wollte und brauchte die zwei Punkte dringend, um mit einem guten Gefühl in die Rückrunde zu starten.